Wir sind

Eine globale Community

Die Insight Dialogue Community ist eine globale Community, die sich der beziehungsorientierten Dhammapraxis als Weg verschrieben hat. Unsere Mission ist es, Lehren und Übungsformen zu teilen, die ein beziehungsorientiertes Verständnis der buddhistischen Lehren zum Nutzen aller Lebewesen fördern.

Wir stellen den Queer Insight Dialogue Sangha vor

Die neu gegründete Queer ID Sangha freut sich, die Schaffung eines Online-Affinitätsraums für LGBTQIA+ bekannt zu geben, der relationale Dharma-Praktizierende auf der ganzen Welt identifiziert, um Erfahrungen, Unterstützung, Erkenntnisse und Fürsorge zu praktizieren und auszutauschen. 

Forschungspublikationen zu Insight Dialogue und dem Interpersonal Mindfulness Program

Eine aktuelle Studie in der Zeitschrift Achtsamkeit liefert Belege für die Vorteile der Insight Dialogue-Praxis. Andere Veröffentlichungen betrachten die Machbarkeit des Interpersonal Mindfulness-Programms.

Reaktion auf systemischen Rassismus

Die Insight Dialogue Community steht mit unseren schwarzen, indigenen und People of Color-Gemeinschaften zusammen, um auf die Beendigung des systemischen Rassismus hinzuarbeiten.

Was Übende sagen

„Die Praxis des Einsichtsdialogs ist etwas Besonderes, eine so reichhaltige Gelegenheit, bei der Bewusstsein und tiefe Einsichten auf natürliche und einfache Weise entstehen. Die Bedingungen des Übens mit anderen führen auf natürliche Weise zu erhöhtem Bewusstsein und interessanten Phänomenen, die beobachtet werden können, die zu wesentlicher Weisheit für den Pfad des Dhamma führen.“

Was Übende sagen

„In der Praxis des Einsichtsdialogs betreten wir einen Raum, in dem die Wahrheit durch jeden von uns aufscheint – im Hier und im Jetzt.“

Was Übende sagen

„Es ist das Innehalten, Entspannen, Öffnen und die Akzeptanz, die diesen Richtlinien innewohnt, die es mir ermöglicht haben, aufzuhören, gegen das zu wettern, was ist. Es hat mir erlaubt, in meinem Leben präsenter und intimer in meinen Beziehungen zu sein.“

Greg K.

Was Übende sagen

„Ich gewinne oft mehr Einblick in die gefühlte Erfahrung des Leidens und die Möglichkeit der Leidensfreiheit in einer relationalen Meditationspraxis als durch Stunden individueller Meditation.“

Greg K.

Was Übende sagen

„Ich bin Insight Dialogue so dankbar, dass er mir geholfen hat, den Gewohnheitsverstand in seinen offensichtlichen und subtileren Formen der Reaktivität klarer zu sehen und zu erkennen, dass es sich „richtig“ anfühlt, den Raum dieses ablenkenden „Durcheinanders“ zu leeren und dafür verfügbar zu sein was auch immer herauskommt.“

Was Übende sagen

„Es gibt grenzenlose Dankbarkeit für die anhaltenden lebensverändernden tiefen Einblicke aus meiner allerersten Erfahrung mit Insight Dialogue. Ich glaube, das liegt an der direkten Erfahrung des Dharma, die durch Beziehungspraxis entsteht.“

Was Übende sagen

„Tiefe Dankbarkeit für diese Gemeinschaft – … das hat mein Leben verändert und wird es auch weiterhin für mich (und damit für meine Familie) sein. Ich kann eine möglicherweise lebensverändernde Entscheidung, die ich getroffen habe, direkt nachvollziehen, indem ich Pause einlegte und mich auf das Auftauchen einstellte. 

Als jemand, der möglicherweise neurodivers ist, hat dies einen Zugang zum Dhamma ermöglicht, der in der stillen/individuellen Praxis fehlte.“