Einführung in den Insight Dialogue: Grundlagen in den Richtlinien

Senden Sie uns eine E-Mail mit Informationen zum Programm

Während dieses Kurses werden wir Schritt für Schritt die sechs Richtlinien des Insight Dialogue anwenden, um in der Beziehung zu anderen Leidensfreiheit zu kultivieren.

Vier Wochen lang umfasst jede 90-minütige Sitzung stille Meditation, Anweisungen zu den Insight Dialogue-Richtlinien und Kontemplationsübungen in Breakout-Räumen mit Meditationspartnern. Nach Ablauf der 90 Minuten werden die Teilnehmer zu einer optionalen 15-minütigen Gruppenübung eingeladen.

Insight Dialogue ist eine zwischenmenschliche Meditationspraxis, die meditatives Gewahrsein, buddhistische Weisheitslehren und menschliche Verbundenheit zusammenbringt, um die Einsicht in die Natur, Ursachen und Befreiung menschlichen Leidens zu unterstützen.

Insight Dialogue profitiert von individueller, stiller Meditation und ist mit dieser verwoben. Aber Insight Dialogue geht auch über das hinaus, was in der individuellen Praxis bekannt ist, indem es die Kraft der Beziehung nutzt, um die Entwicklung von Achtsamkeit zu verstärken, zu verfeinern und zu beschleunigen. Gleichzeitig ist Insight Dialogue ein Kanal für die Weisheit des Dhamma, um auf unmittelbare und verkörperte Weise in Herz und Verstand einzudringen, was sofort im täglichen Leben anwendbar ist.

Während des Kurses empfehlen wir die Lektüre von Gregory Kramers Buch Insight Dialogue: The Interpersonal Path to Freedom. Die Lektüre wird empfohlen, um kontextbezogenes Lernen zu ermöglichen und den Fokus auf die Erfahrungspraxis während des Unterrichts zu ergänzen.