Senden Sie uns eine E-Mail mit Informationen zum Programm

Diese Übungsreihe mit 18 (achtzehn) Sitzungen vom 19. März (Amerika/Großbritannien) bzw. 20. März (Aust/Neuseeland/Asien) mit ca. 2 Sitzungen pro Monat (1.5 Stunden pro Sitzung) bietet eine Erkundung der zehn Parami.  

Das Zehn Pāramī sind zehn edle Charaktereigenschaften die den Weg in die Freiheit kraftvoll unterstützen. Sie sind: Großzügigkeit, ethisches Verhalten, Entsagung, Weisheit, Energie, Geduld, Wahrhaftigkeit, Entschlossenheit, Freundlichkeit und Gleichmut.

Es wird gesagt, dass die Der zukünftige Buddha pflegte diese Eigenschaften in seinem Alltag fleißig bevor er die völlige Befreiung von Herz und Geist erlangte. Als Laien, die in seine Fußstapfen treten, bieten uns die zehn Pāramī einen Rahmen für ein Leben auf eine Weise, die unser Dhamma-Verständnis vertieft, und zwar inmitten jeder Aktivität und Beziehung, an der wir uns beteiligen.

In der Tat Eine Gabe dieser zehn Pāramī besteht darin, dass sie die Herausforderungen des Alltags benötigen, um sich zu entwickeln und zu stärken. Die rauen und turbulenten Schwierigkeiten des Lebens – einschließlich unserer Beziehungsherausforderungen – tragen dazu bei, den Pāramī zu polieren, wenn man ihn mit Weisheit angeht. sie von einfachen Tugenden in tiefgreifende innere Ressourcen umzuwandeln die uns dabei unterstützen, alle Unzufriedenheit, Stress, Not und Leid zu überwinden.

Im Verlauf von 18 (achtzehn) Online-Sitzungen (ca. 2 x 1.5-stündige Sitzungen pro Monat), werden wir „weise Reflexion und die Stimme eines anderen“ nutzen, um das Pāramī im Kontext unseres eigenen Lebens zu stärken und zu vertiefen. Jede Sitzung beinhaltet eine stille oder geführte Meditationspraxis, eine kurze Dhamma-Reflexion durch den Lehrer, Unterweisung in den sechs Richtlinien des Insight Dialogue und Zeit, um gemeinsam eine Reihe von Kontemplationen in der Beziehungspraxis zu erkunden.

Einige empfohlene Ressourcen zum Vorlesen (keine Voraussetzung für die Teilnahme):
• Ajahn Sucittos Buch „Parami: Ways to Cross Life's Floods“ ist hier.
• Der Pāramī-Kurs des IMC 2010-11 Dharma Practice Day von Gil Fronsdal ist .