Virtueller Dhamma-Saal

Senden Sie uns eine E-Mail mit Informationen zum Programm

„Hier, in den Wald gegangen, oder zur Wurzel eines Baumes, oder in eine leere Hütte, setzen sie sich nieder; Sie haben ihre Beine über Kreuz gekreuzt, ihren Körper aufgerichtet und Achtsamkeit vor sich aufgebaut, achtsam atmen sie ein, achtsam atmen sie aus.“ (Satipatthana, unter Verwendung des geschlechtsexpansiven Pronomens they)

Diese virtuelle Dhamma-Halle wird der gesamten Insight Dialogue Community und ihren Freunden zur formellen stillen Meditation in den vier Haltungen Sitzen, Stehen, Gehen und Liegen angeboten. Sie können jederzeit rund um die Uhr und an sieben Tagen in der Woche vorbeikommen und üben. Benutzen Sie bitte Klicken Sie auf diesen Zoom-Link, um den Raum zu betreten.

Die Praxis des Einsichtsdialogs basiert auf drei Grundlagen, die in allen buddhistischen Traditionen als die drei Juwelen oder die drei Edelsteine ​​bekannt sind: Buddha (die meditative Basis), Dhamma (die Basis der Weisheitslehren) und Sangha (die relationale Basis). Diese virtuelle Dhamma-Halle ist ausschließlich der Unterstützung von Raum für stille Meditation, der meditativen Basis, gewidmet. Da wir von Natur aus individuell und von Natur aus beziehungsorientiert sind, glauben wir, dass es wichtig ist, Bedingungen zu haben, unter denen wir beides praktizieren können. Durch stille Praxis bringen wir das Bewusstsein für die intrinsisch individuellen Aspekte unseres Seins; und in der Dialogpraxis bringen wir das Bewusstsein für die intrinsisch relationalen Aspekte unseres Seins.

Stellen Sie sich einen Online-Meditationsraum vor, in dem Mönche und Laien schweigend zusammensitzen. Heutzutage gibt es für viele von uns nicht mehr jeden Tag die Möglichkeit, in den Wald zu gehen und sich an die Wurzel eines Baumes zu setzen. Wir hoffen, dass dieser virtuelle Meditationsraum diese Gelegenheit bieten kann, einen Zufluchtsort, in dem Geist, Körper und Herz der Teilnehmer in einer wachen Stille eingetaucht sind, begleitet von der Anleitung ihrer eigenen Dhamma-Forschung und spirituellen Freunden.

RICHTLINIEN

Bei regelmäßigen Sitzungszeiten sorgen die Übungsleiter mit dem Klang von drei Glocken zu Beginn und am Ende für Raum. Wir sind uns darüber im Klaren, dass es zu Abweichungen bei dieser Form kommen kann, da Vertreter verschiedener buddhistischer Traditionen einspringen, um Platz zu halten. Beispielsweise kann es gelegentlich geführte Sitzsitzungen oder Gesänge geben. Den aktuellen Zeitplan finden Sie weiter unten.

  • Löwenzahn der Herz-Sangha (6:6–45:XNUMX Uhr ET)
  • Bristol Zen Centre (7:30–8:10 Uhr UK)

Kalender anzeigen

Zu anderen als den oben aufgeführten Zeiten kann es sein, dass Sie alleine ankommen oder andere still sitzen. Wenn Sie alleine sind, möchten Sie vielleicht den Klang von drei Glocken einladen, um die Sitzung zu beginnen und zu beenden. Seien Sie sich bewusst, dass Sie, selbst wenn Sie allein sind, zum Wohle aller Wesen sitzen, so wie viele Menschen auf der ganzen Welt in diesem Moment sitzen und uns guten Willen wünschen. Du bist herzlich willkommen zu kommen und zu gehen, wann und wie auch immer dies deine stille Meditation unterstützt.

FRAGEN

E-Mail an Jane Cutler (creativerelationscutler@googlemail.com) oder Yenkuei Chuang (info@yenkuei.org) wenn Sie irgendwelche Fragen haben. Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie oder Ihre Sangha mit uns regelmäßig Stillsitzungen anbieten möchten. Wir freuen uns aufrichtig über Ihre Unterstützung beim Ausbau dieses heiligen Raums für edle Stille.